Bambus alternativer Werkstoff

Naturprodukt Bambus als alternativer Werkstoff

Bambus gehört zu den am meisten genutzten Pflanzen. In tropischen Regionen werden Bambusrohre dazu verwendet, Häuser, Flöße, Gerüste sowie Lebensmittel herzustellen. Daher ist die Bambuspflanze für eine Vielzahl von Menschen lebensnotwendig. Bambus ist eine einzigartige Pflanze, die ein schnell nachwachsender Rohstoff ist sowie vielfältige Verwendungsmöglichkeiten aufweist. Die Mutterpflanze produziert jedes Jahr neue Stämme, die bereits nach einem kurzen Zeitraum zu ihrer beachtlichen Größe auswachsen. Die einzelnen Stämme benötigen drei bis fünf Jahre, um endgültig auszuhärten, um stabil für die weitere Verwendung zu sein. Daher können alle drei bis fünf Jahre neue Stämme geerntet werden. Der Bestand erleidet dadurch keinen Schaden. Doch nicht nur bei der Anpflanzung profitieren Menschen von den positiven Eigenschaften der Bambuspflanze. Bei der Verwendung dieser wunderbaren Hölzer werden andere Nutzpflanzen wie Tropenhölzer geschont. Wer sich für Möbel aus Bambus entscheidet, der stimmt für den Naturschutz. Der Erhalt der kostbaren und im Vergleich zum Bambus langwierig wachsenden Tropenhölzer wird gewahrt.

Denn tropische Bäume benötigen im Vergleich ein Wachstum von circa 50 bis 60 Jahren, bis sie gefällt werden können. Für die Herstellung von Möbeln aus Bambus muss keine einzige wertvolle tropische Pflanze zerstört werden. Die Tropenbäume müssen nicht für das Möbelstück aussterben. Der Bestand des tropischen Regenwaldes wird dadurch geschützt. Bambus ist eine gute Alternative zu Holz, das von den Bäumen aus dem tropischen Regenwald stammt. Denn Bambus ist im Vergleich zum Tropenholz ein Rohstoff, der sich innerhalb kürzester Zeit in einem natürlichen Wachstumsprozess ständig erneuern lässt. Im Weiteren unterstützen Europäer, die Bambus aus den tropischen Regionen beziehen, die dort lebenden Menschen, die vom Anbau der Bambusrohre leben. Je mehr Bambus aus diesen Regionen geordert wird, desto mehr Bambusrohre werden dort angebaut. Die dort lebende Bevölkerung kann umdenken und muss nicht mehr den kostbaren Regenwald abholzen, um Geld zu verdienen. Natürliche Bambushölzer sehen zudem natürlich aus, da die Natur das Design der Hölzer bestimmt. Bambus ist nicht nur ein vollkommen natürlicher Rohstoff, er sieht zudem völlig natürlich aus.

 

 

Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über die Vorteile von Bambus als Alternative zu konventionellen Rohstoffen erfahren. Unter anderem:

Die Vorteile von Bambus als Werkstoff

Gibt es Kritik an Bambus als Roh- und Werkstoff?