Bambusmöbel Möbel aus Bambus

Bambusmöbel nicht nur für die Terrasse einsetzbar

Tische, Stühle sowie Hocker aus dem natürlichen Material müssen nicht ausschließlich für Möbel verwendet werden, die im Garten oder auf der Terrasse ihren Platz finden. Ein Bambustisch kann auch im Innenbereich eine gute Abwechslung sein, indem er für eine entspannte Atmosphäre im Innenbereich sorgt. Dazu passen ein modern gestyltes gemütliches Bambussofa sowie ein Bambushocker. Auch im Flur sorgt eine Bambusbank für die notwendige Entspannung zwischendurch beim Telefonieren, Ausruhen oder als dekoratives Möbelstück. Viele Menschen haben Bad Möbel aus Bambus für sich entdeckt. Denn im Badbereich sorgen die natürlichen Möbelstücke für eine angenehme Optik. Auch Erinnerungen an die letzte Asienreise können dadurch jeden Morgen sowie abends aufs Neue entfacht werden. Beispielsweise lässt sich ein Wäschekorb aus Bambus optimal in den Raum des Badezimmers integrieren und besticht durch sein natürliches Aussehen.

Ein weiterer Vorzug von Bambusmöbeln ist das leichte Gewicht. Bambusstangen sind von Natur aus innen hohl. Sie besitzen daher ein erheblich geringeres Eigengewicht als entsprechend andere Möbel aus Massivholz. Doch dieser Vorteil wirkt sich nicht auf die Stabilität von Bambusmöbeln aus. Das Gegenteil ist der Fall: Bambus sowie Möbel aus Bambus sind unglaublich stabil, sie haben eine große Härte. Eine Bambusbank oder ein Bambusbett kann selbst einer hohen Belastung durch ein großes Gewicht ohne Probleme standhalten. Dieser schnell nachwachsende Rohstoff hat wunderbare Eigenschaften, Bambus bereichert jede Wohnung mit einem außerordentlichen tropischen Flair.